Berger Solo

Berger-Solo-2015Rolf Berger alias Berger Solo hat schon mit Musikern wie Werner Schmidbauer und Hanse Schoierer zusammen gespielt.
Berger Solo ist bayerische Liedermacherei mit 20-jähriger Erfahrung. Seine skurrilen Songmoderationen setzt er geschickt ein, um sein Publikum mit den darauf folgenden Songs zum Teil auf eine ganz andere Fährte zu schicken.BS-Percussion
Von Zeit zu Zeit begleitet er seine Songs mit Percussion Instrumenten. D.h., Gesang und Percussion, ohne Harmonieinstrumente. Das fordert eine klare Tonsicherheit in seiner Stimme. Diese hat übrigens dreieinhalb Oktaven Umfang, die es in der bayerischen Liedermacherei selten zu hören gibt.

In seinen Texten sind nicht wie bei einigen seine Lidermacher-Kollegen mit einem belehrenden Unterton belegt. Sie spiegeln
vielmehr u.a. auf romantische Weise schmerzhafte Erinnerungen
an die ersten Liebesabenteuer wieder. Dann setzt er sich mit seinem Glück, das über ihn
fliegt, auseinander und setzt sich in Grönland auf’s Eis, um mit sich selbst ins Reine zu
kommen. Ferner geht’s in seinen Songs darum, dass es besser ist, wenn man erst mal alles
hinterfrägt, seiner Tochter gute „Ratschläge“ in Sachen Liebe gibt und das es nicht immer
gut ist jeden zum Freund zu haben. Dann erzählt er von einer Liebe die sich nur von Mai bis
Juni erstreckt und das alle Jahre wieder; dass es besser ist wenn man Nachts, mitten im
Ebersberger Forst einen Anhalter mitnimmt und in welcher Tonart die Sonne im Gegensatz
zu Erde schwingt.
„Gute Texte entstehen zum Beispiel auch, wenn man mit seinen Kind in den Baumärkten
unterwegs ist oder wenn mal sich mit seinem Hobby, dem Wäsche aufhängen, beschäftigt“.