Kinder-Mitmach-Theater

Lit-Haus-Claudia 2Lit-Haus-Rolf 1Konrad und Onkel Ringelhuth sitzen gemütlich mit Opa Nilpferd beim Mittagessen und erzählen von ihren vielen Reisen, die sie miteinander erlebt haben. Und wieder einmal gehen sie durch Onkel Ringelhuths bunten Schrank auf die Reise. Ob in die Südsee, zum Kilimandscharo oder zur chinesischen Mauer – wir sind mit dabei!
Wir suchen trommelnd unseren Weg durch den Blumenwald, kämpfen uns rückwärts sprechend durch die verkehrte Welt, verzweifeln fast an einer endlos langen Kamelkarawane, an der wir uns vorbei trommeln müssen, verbuchseln Wechstaben wie die Weltmeister. Bei jedem unserer Trommelabenteuer suchen wir mit akrobatischer Sprache und genauem Rhythmus unseren Weg und führen als Höhepunkt das Erarbeitete in einer
Aufführung vor.

Für die Kinder ist das ein Riesenspaß. Doch in Wirklichkeit versteckt sich dahinter unsere rhythmische Sprachmethodik, die ganz im Sinne der Literacy-Erziehung und des neuen Grundschullehrplans Kinder ab der Vorschule dazu anregt, mit Sprache zu spielen.